Fotoprojekte Ideen
Fotoprojekte Ideen – Nachtfotografie, Wildlife, Urban Streetart und viele weitere Fotoprojekte

Ich stelle auf dieser Seite viele coole Fotoideen und Fotoprojekte vor.  Aus eigener Erfahrung bin ich immer wieder auf der Suche nach neuen Anregungen für Fotoprojekte. Außerdem schaue ich mir gerne die Arbeiten anderer Fotografen an. Wer also noch Ideen für Fotos und Fotoprojekte sucht, wird hier fündig.

Fotoprojekte: Ideen im Bereich Outdoor-Fotografie

Unterwasserfotografie

Wer eine wasserdichte Kamera sein eigen nennt, kann mit Unterwasserfotografie beginnen. Schon für wenige hundert Euro gibt es mittlerweile sehr gute wasserdichte Kompaktkameras. Diese sind in der Regel bis zu 10 Meter wasserdicht und damit zumindest für Schnorchelausflüge bestens geeignet. Ich selbst habe vor einigen Jahren auf Lanzarote Unterwasseraufnahmen gemacht. Die Ergebnisse sind zumindest für den privaten Hausgebrauch ganz ansehnlich. Einen Preis würde ich damit jedoch sicher nicht gewinnen.

Mittlerweile gibt es auch viele wasserdichte Hüllen und Gehäuse für vorhandene Kameras und Smartphones. Letztere glänzen ja mittlerweile auch selbst durch einen gewissen Schutz vor Wasser, wie z.B. das iPhone 12 (Pro).

Unterwasseraufnahmen auf Lanzarote
Aufgenommen bei einem Schnorchelgang auf Lanzarote mit einer für damalige Verhältnisse einmaligen Pentax Optio WP, die bis zu 5 Meter wasserdicht ist.

Fotos mit der Drohne aufnehmen

Wer eine Drohne mit Kamera sein eigen nennt, kann natürlich neue Perspektiven in der Fotografie erschließen. Muster in der Landschaft, z.B. Felder und Äcker sind interessante Hingucker. Wichtig: Wer eine Drohne mit Kamera fliegt, muss sich an die aktuelle Drohnenverordnung halten. Die App Droniq der Deutschen Flugsicherung gibt darüber hinaus Hinweise, wo man wie fliegen darf.

Luftaufnahme mit einer Kameradrohne

Sportfotografie

Wer genügend Ambitionen (und Geld) zur Verfügung hat oder die Fotografie beruflich betreiben möchte, der kann sich auch Sportfotografie versuchen. Aber Achtung: Die Ausrüstung kann schnell mehrere tausend Euro kosten. Man ist also wirklich entweder Profi-Fotograf oder Arzt oder Anwalt. 😉 Wie man sich in diesem Bereich professionalisieren kann, zeigt z.B. Ulf Duda, der die EWE Baskets schon seit längerem begleitet – und das sehr erfolgreich, wie ich finde.

Die vier Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Die vier Jahreszeiten bieten hervorragende Motive an, z.B. immer den gleichen Baum im Verlauf von Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Jede Jahreszeit hat dabei ihren eigenen fotografischen Reiz und bietet viele Ideen für Fotos. So ist z.B. der Herbst für seine Farbenpracht bekannt. Im Winter lassen sich ganz fantastische Eisblumen fotografieren und im Frühling sind nahezu alle Fotocommunities und Fotoforen (z.B. in Google+) voll mit Makroaufnahmen von Krokussen etc. Ich selbst möchte mich da gar nicht ausnehmen.

Eichenblätter im Herbst
Die intensive Färbung des Laubes im Herbst ist ideal für ein Fotoprojekt.

Doch nicht nur die Natur bietet viele schöne Motive in den Jahreszeiten. Auch Kulturlandschaften haben im Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter ihren Reiz.

Altes Boot im vereisten Schlick in Dangast
Ein altes Boot steckt im vereisten Schlick am Strand von Dangast. Im Winter gibt es viele schöne Ideen für Fotoprojekte. Je nach Lichtstimmung entstehen so viele interessante Momentaufnahmen.

Makrofotografie im Garten

Makrofotografie im Garten, hier bieten sich Pflanzen genauso an wie z.B. Insekten. Mir persönlich haben es die vielen Hummeln im Garten angetan. Wer sich hier spezialisieren möchte, benötigt natürlich entsprechende Fotoausrüstung wie z.B. ein Makroobjektiv mit großer Brennweite, um an die Insekten gut heranzukommen. Die untenstehende Aufnahme ist mit dem Sigma 50 mm Makro entstanden, allerdings sind Brennweiten zwischen 90 und 180 mm für schneller fliegende Insekten wie z.B. Schmetterlingen oder gar Libellen ein absolutes Muss.

Hummel auf Lavendel - gut zu sehen: Die Facettenaugen
Hummel auf Lavendel – gut zu sehen: Die Facettenaugen – für solche Aufnahmen sind hohe Verschlusszeiten unabdingbar.

Bei der Makrofotografie von Tieren empfehlen sich schnelle Verschlusszeiten von 1/1000 Sek. Erst dann werden auch schnell fliegende Libellen oder Schmetterlinge scharf abgebildet.

Bei Blumen in der Makro-Fotografie ist die Verschlusszeit natürlich nicht so kritisch und man kann sich mehr Zeit lassen.

Fotografie im Wald

Der Wald bietet immer wieder stimmungsvolle Fotomotive an. Das können ganze Szenen sein, die bei Available Light in Szene gesetzt werden (wie z.B. bei Jan-Ole Schmidt) oder einfach nur Strukturen. Wer mit offenen Augen durch den Wald läuft, wird mit Sicherheit interessante Motive finden.

Fotografieren im Wald
Fotografieren im Wald – stimmungsvolle Motive lassen sich eigentlich immer finden.

Im Wald lassen sich auch viele interessante Texturen fotografieren, die man später z.B. als Bildschirmhintergründe für Smartphones, Zoom-Videokonferenzen o.ä. verwenden kann.

Urbane Fotomotive und Ideen für Fotos

Industriefotografie

Industrielle Anlagen bieten tolle Fotomotive (Industriekultur). Insbesondere, wenn diese auch noch schön beleuchtet sind und dadurch an Reiz gewinnen. Hier bietet natürlich das Ruhrgebiet besondere Möglichkeiten, doch auch andere Regionen haben mit Sicherheit reizvolle Industrieanlagen. Ich selbst war z.B. schon auf dem Vorfeld eines Güterbahnhofs fotografieren und habe dort sehr vielfältige Fotomotive vor die Linse bekommen.

Volvo Wrack
Ein alter Volvo auf dem Bahnhofsvorfeld vom Oldenburger Hauptbahnhof. Industriekultur muss nicht immer nur die beleuchtete Zeche Zollverein sein (zugegeben: ich finde Zollverein sehr reizvoll).
Industriefotografie bietet außergewöhnliche Perspektiven.