Home » Produktiv arbeiten » Mindmaps für produktives Arbeiten » Seite 4

Mindmaps für produktives Arbeiten

Mindmanager Mindmap Software

MindManager hieß ursprünglich Mindjet. Die Software ist im jährlichen Abo-Modell geräteübergreifend erhältlich. Der Preis ist mit ca. 200 bis 300 EUR pro Jahr recht ansehnlich. Dafür kann MindManager es durchaus mit sehr leistungsfähigen Projektmanagement-Programmen aufnehmen. Neben den Grundfunktionen wie dem Erstellen von Verästelungen bietet MindManager auch die Möglichkeit, Aufgaben Ressourcen zuzuweisen und den Bearbeitungsstand kenntlich zu machen. Eine Vielzahl von Icons für die grafische Darstellung von Mindmap-Notizen ist ebenfalls mit an Bord. Wer bei einer Mindmap auch eine Notizfunktion benötigt, kann an jedem Ast der MindManager-Mindmap auch eine Notiz oder gar eine Datei heften. Auf diese Weise wird die Mindmap sogar zum zentralen Projektmanagement-Tool, in dem alle Fäden zusammenlaufen.

Ein großer Vorteil von MindManager ist die große Fülle Icons, die zur Verfügung stehen. So lassen sich die Mindmaps sehr gut visualisieren. MindManager bietet Icons für Personen, Büro, Branchen und auch Alphanummerische Icons in vielen verschiedenen Farben und Ausführungen an. Für nahezu jeden Anwendungsfall ist etwas dabei.

MindManager bietet eine Integration in Microsoft Teams und ist daher optimal für den kollaborativen Einsatz in größeren Teams sehr gut geeignet.

XMind Mindmapping

Ein weiteres sehr bekanntes Programm ist XMind. Das Mindmapping Programm gibt es für Mac, Linux und Windows und als mobile Variante für Android und iOS.

Das Programm gibt es als kostenlose Basisvariante sowie in weiteren Ausprägungen, die nach dem Abo-Modell funktionieren. Wer ein entsprechendes Abo abschließt, kommt in den Genuss von verschiedenen Dateiformaten für den Export wie z.B. PDF, Word, Powerpoint usw oder diverse weitere Tools für Brainstorming, den Export der Gliederung, Verschlüsselungsmöglichkeiten und vieles mehr.

XMind lässt sich, wie Mindjet auch, mit Tastenkürzeln einfach und schnell bedienen. Die einzelnen Knoten der Mindmap werden in einem separaten Arbeitsbereich als Hierarchie angezeigt – somit ergibt sich eine Gliederung.

XMind bietet zahlreiche Vorlagen
XMind bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen Vorlagen für Projekte, To-Do-Listen, Besprechungen und vielen mehr.

Ein großer Pluspunkt ist die Integration von XMind in Evernote. Hierzu muss man dem Programm einmal Zugriff auf die Schnittstelle von Evernote gewähren und dann können Mindmaps als Grafik und als Datei in eine Evernote-Notiz gespeichert werden. Nachteil: Ein automatischer Sync dieser Notiz erfolgt nicht. Wenn man also nach dem Upload in Evernote die XMind-Datei noch bearbeitet, wird ein erneuter Export in Evernote fällig. Somit eignet sich diese Funktion vor allem für abgeschlossene Mindmaps.

Brainstorming mit XMind

XMind verfügt über ein sehr nützliches Feature: Dem Brainstorming-Modus. In diesem Modus verschwinden alle störenden Menüs und Schaltflächen und der Nutzer konzentriert sich alleine auf die aktuelle Mindmap. Ein separates Fenster mit einem Eingabefeld steht zur Verfügung. In dieses Fenster werden nun völlig wert- und ablenkungsfrei alle Ideen und Schlagworte eingetragen, die einem zu dem Thema einfallen.

Brainstorming mit Xmind
Der Brainstorming Modus in XMind ist eine sinnvolle Verknüpfung der klassischen Mindmap mit einer bewertungsfreien Maske für das Sammeln von Schlagworten und Ideen.

Anschließend werden diese Schlagworte per Drag & Drop den einzelnen Zweigen der Mindmap zugewiesen. Der Modus bietet auch einen Timer, so dass man gemeinsam im Team sich explizit Zeit nehmen kann, Ideen zu entwickeln. Das ist sehr effektiv und führt schnell zu einem sehr guten Arbeitsergebnis.

SimpleMind Mindmapping

SimpleMind steht für MacOS X, Windows, iOS (iPhone und iPad) und Android zur Verfügung. Das Programm ist als Basisversion kostenlos nutzbar, ist allerdings gegenüber XMind in der Basisversion doch deutlich eingeschränkt. In der Einzelversion kostet SimpleMind Pro ca 40 EUR (zzgl. MwSt.) für Mac oder Windows. Eine Familienlizenz mit vier Lizenzen schlägt mit ca. 80 EUR zu Buche. Wie bei den vorgenannten Mindmap-Programmen speichert SimpleMind die Mindmap in einer eigenen Datei.

Mindmeister Online Mindmapping

Die Software von Mindmeister ist eine Online-Variante für alle gängigen Browser. Es spielt also keine Rolle, welches Betriebssystem man verwendet. Der Vorteil ist, dass man die Mindmaps immer von allen Geräten aus bearbeiten kann. Der Nachteil: Das geht nur, wenn man wirklich online ist. Das ist zwar zunehmend dank mobilem Internet der Fall, aber man ist eben nicht völlig autark.

Seiten: 1 2 3 4