Spielplätze in St. Peter Ording für Kinder

Spielplatz St. Peter-Ording StrandpromenadeIn St. Peter Ording kann man mit Kindern wunderbar Urlaub machen. Wer weiß, wo die Spielplätze des Nordseebads sind, kann mit seinen Kleinen viel Spaß haben (und entspannter Urlaub machen). Ich habe mal ein paar schöne Spielplätze in St. Peter-Ording zusammengetragen:

  • Der Spielplatz an der Strandpromenande inkl. Wasserspielplatz. Für Kinder aller Altersklassen geeignet. Neben einem Piratenschiff mit Rutsche gibt es auch eine Schaukel, kleine, in den Boden eingelassene Trampoline und eine Sandkiste. Das Highlight sind die Wasserspiele nebenan. Hier haben auch Väter an der großen Wasserspirale ihren Spaß. Altersklasse: 1 bis 12 Jahre.
  • Spielplatz „Ponderosa“ in St. Peter Ording, Ortsteil Ording am Strandweg. Der Spielplatz ist mit sehr guten und teilweise sehr neuen Spielgeräten ausgestattet. Darunter viele Kletter-Parcours in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Außerdem gibt es viele Wipptiere, ein großes Kletter-Piratenschiff und Rutschen. Der Spielplatz ist eher etwas für ältere Kinder ab 4 Jahre. Pluspunkt für Eltern: Gegenüber gibt es das Hostel „Ording Beach“, wo man Latte Macchiatto to go kaufen kann.
  • Das Spielehaus in der Dorfstrasse 57 ist eher für ältere Kinder zwischen 4 und 12 Jahren geeignet. Neben Spielgeräten wie z.B. ein Kicker gibt es auch Basteltage. Dann ist ein kleiner Unkostenbeitrag fällig.

Westküsten-Park & Robbarium in St. Peter-Ording

In St. Peter-Ording steht mit dem Westküsten-Park die größte Seehundanlage Deutschlands. Zweimal am Tag werden die 8 Robben gefüttert. Für Kinder und auch für interessierte Erwachsene ist dieses Event eine schöne Abwechslung zum Strandurlaub. Neben einer kleinen Showeinlage durch die verspielten Seehunde erhält man auch einige Informationen zum Seehund-Leben allgemein. Nach der Fütterung kann man den Rundgang gehen, für den man ca. 2,5 Stunden benötigt. Hier ist aus meiner Sicht die Vogelvoliere mit den Störchen ein Highlight.

Seehunde im Westküstenpark St. Peter-Ording
Die Seehunde im Robbarium in Sankt Peter-Ording beim Ballspielen.

Neben viel Unterhaltungswert für die Kinder bieten sich auch ein paar klassische Fotomotive. Eine kleine Auswahl habe ich mal zusammengestellt.

Wer einen ausführlichen Ausflugsbericht lesen möchte, wird auf dem Blog vom Nordfriesentagebuch fündig oder kann beim Deichticker schauen. Der Westküstenpark hat übrigens auch eine Facebook-Seite.

Westküsten-Park & Robbarium in St. Peter-Ording weiterlesen