Unterwasseraufnahmen auf Lanzarote

Fischschwarm auf Lanzarote Playa Flamingo

Ich habe beim Schnorcheln einige Unterwasseraufnahmen auf Lanzarote gemacht. Der Playa Flamingo auf Lanzarote ist ein wunderbares Schnorchelrevier und lädt dazu ein. Die Vielfalt unter Wasser ist beeindruckend. Mit der Pentax Optio WP konnten dann auch einige schöne Momente festgehalten werden. Bitte fragt mich nicht, welche Tiere das genau sind. 🙂

Unterwasseraufnahmen müssen geübt werden

Die ersten Aufnahmen waren wenig gelungen. Das lag nicht zuletzt daran, dass ich mich erst mit den optischen Verhältnissen unter der Wasseroberfläche vertraut machen musste (Lichtbrechung).  So kann man zwar auf ein Motiv halten, allerdings waren die Motive dann etwas aus dem Sucher gelaufen, weil die Brechung eine optische Täuschung hervorgerufen hatte.

Der zweite nicht ganz einfache Aspekt für Anfänger ist, dass man die Kamera natürlich auch unter Wasser möglichst ruhig halten muss. Hier heißt es, die Wellenbewegungen und den fehlenden Stand ausgleichen.  Hat man sich daran aber erst einmal gewöhnt (und sich Flossen gekauft, die „beruhigen“ die eigenen Bewegungen), können schon mit einfachen Mitteln tolle Aufnahmen entstehen.

Unterwasseraufnahmen auf Lanzarote

Ich möchte euch ein paar meiner Unterwasseraufnahmen von Lanzarote nicht vorenthalten. Bei meinen (sehr ungeübten) Schnorchelgängen habe ich auch Kraken und andere Tiere gesehen, am meisten vertreten waren jedoch Fische in verschiedenen Arten. Da ich selbst kein Experte der Tierwelt von Lanzarote bin, muss ich mit Artenbenennungen leider passen.

Fischschwarm auf Lanzarote Playa Flamingo
Beim Schnorcheln konnte ich sehr viele Fischschwärme sehen.
Die flachen Strände von Playa Flamingo laden zum Schnorcheln ein.
Die flachen Strände von Playa Flamingo laden zum Schnorcheln ein. Hier wieder ein paar Fische. Die Unterwasseraufnahme entstand mit einer Pentax Optio WP.
Unterwasseraufnahmen auf Lanzarote - Fische beim Fressen
Beeindruckend ist es, den Fischen beim Fressen zuzusehen. Hier wird die Tentakel eines Kraken vertilgt.

Die Ausrüstung für Unterwasseraufnahmen

Die Pentax Optio WP, die ich seinerzeit dabei hatte, war bis fünf Meter wasserdicht – für 30 Minuten. Für meine Zwecke – Unterwasseraufnahmen beim Schnorcheln – reichte das. Die neueren Modelle sind alle etwas robuster und vertragen auch Tauchtiefen bis 10 Meter. Damit wird der Radius natürlich nochmals erweitert. Alternativ kann man seine normale Kompaktkamera oder DSLR natürlich auch in ein wasserdichtes Gehäuse oder eine wasserdichte Tasche verpacken.