Fototipp: Blendenflecken vermeiden

Mit einem einfachen Trick lassen sich Blendenflecken auf Fotos vermeiden. Ich trage immer (meistens) ein Basecap auf Fotosessions. Warum? Natürlich weil es gut aussieht. Und weil ich damit die lästigen Blendenflecken vermeiden kann. Mit dem Basecap kann ich nämlich die Sonneneinstrahlung auf das Objektiv abschirmen und die Blendenflecken verschwinden dann schon im Sucher der Spiegelreflexkamera. Unten seht ihr den Vorher-Nachher-Vergleich. Das Basecap bewirkt wahre Wunder. Hinterher könnt ihr die Blendenflecken mit Photoshop gerne wieder in das Foto reinfiltern (oder Glanzlichter in die Augen der Katzen auf den Katzenfotos – aber das ist ein anderes Thema).

Hier die Vorher-Aufnahme. Deutlich zu sehen sind die Blendenflecken im rechten Bildbereich.

Hier die Vorher-Aufnahme. Deutlich zu sehen sind die Blendenflecken im rechten Bildbereich.
Hier die Vorher-Aufnahme. Deutlich zu sehen sind die Blendenflecken im rechten Bildbereich.

Anschließend habe ich die Sonne mit dem Basecap “rausgehalten” – dank Stativ hatte ich auch diese Hand frei. Das Ergebnis sieht deutlich freundlicher aus:

Mit dem Basecap lassen sich Sonnenstrahlen vom Objektiv abhalten. Blendenflecken werden so vermieden.
Mit dem Basecap lassen sich Sonnenstrahlen vom Objektiv abhalten. Blendenflecken werden so vermieden.

 

Leuchtturm Westerhever bei Sonnenaufgang

Leuchtturm Westerhever (Westerheversand) bei Sonnenaufgang

Leuchtturm Westerhever bei Sonnenaufgang mit Schaf

Es ist 4.30 Uhr morgens. Ich stehe zusammen mit 150 Schafen alleine auf den Salzwiesen von Westerhever. Im Gepäck meine Pentax K5 mit dem Tamron 28-75mm Objektiv, Kabelauslöser und Stativ. Letzteres werde ich in den kommenden 60 Minuten wie ein Prozessionskreuz vor mir hertragend immer näher an den Leuchtturm Westerheversand bringen.
Leuchtturm Westerhever bei Sonnenaufgang weiterlesen

Lego in 50mm – behind the scenes

Lego Figuren Gruppenfoto

Lego in 50mm fotografiert (Sigma Makro 50mm f2,8)

In meinem Artikel “Lego-Figuren schauen immer grimmiger: Eine repräsentative Fotostrecke” habe ich 27 Lego-Figuren fotografiert. Hier ist das kleine “Behind the scenes” dazu.
Lego in 50mm – behind the scenes weiterlesen

Lego Figuren schauen immer grimmiger: Fotos

Lego Figuren Gruppenfoto
Lego Figuren Gruppenfoto
Bevor jede einzelne Lego-Figur ins Porträt-Studio muss – Aufstellen zum Gruppenfoto

Neulich stand in der Presse zu lesen, dass Lego-Figuren immer grimmiger dreinschauen würden. Die Süddeutsche titelte z.B. “Finstere Miene zum schönen Spiel”. Was war geschehen? Die Universität von Canterburry in Neuseeland hat an 6.000 Figuren ermittelt, dass die Gesichtszüge der Figuren immer mehr von negativen Gefühlen geprägt seien. Über die Ursachen kann nur gemutmaßt werden. Für mich war diese Erkenntnis jedenfalls Grund genug, meine Figuren den Gang ins Fotostudio antreten zu lassen. Mit dabei waren unter anderem folgende Lego Minifiguren: Ein Superheld (Held der Arbeit), ein Snowboarder und seine skatende Perle. Hier das Ergebnis.

Lego Figuren schauen immer grimmiger: Fotos weiterlesen

Infografik: So fotografieren die Deutschen im Urlaub

CEWE und Forsa haben die Menschen in Deutschland nach ihrem Fotografierverhalten im Urlaub befragt und herausgekommen ist eine sehr informative Infografik.

Infografik: So fotografieren die Deutschen im Urlaub weiterlesen