Getting Things Done: IQTELL Chrome Extension

IQTELL Chrome Extension

Ein kleiner Powertipp für Produktivitätsjünger, die IQTELL Getting Things Done nutzen: Installiert euch die Chrome Extension und ihr könnt mit einem Klick neue Aufgaben in euer System einpflegen. Praktisch dabei: Man kann wählen, ob der Eintrag in die Inbox kommen soll oder als Aufgabe gespeichert wird. Auch neue Projekte lassen sich so schnell anlegen.

Entscheidet man sich für eine Aufgabe, geht gleich der Kontext dazu auf und man kann diesen festlegen. Auf diese Weise spare ich mittlerweile sehr viel Zeit und habe darüber hinaus meine Listen immer vollständig – ein wichtiges Kriterium für den Erfolg der Methode. Denn nur, wenn man weiss, dass alles drin steht, hat man das nötige Vertrauen in das System und nutzt es auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.