Fotobuch zur Hochzeit: Ein besonderes Gästebuch erstellen

Freunde von mir waren neulich auf einer Hochzeit eingeladen. Auf solchen Events ist es ja üblich, dass man sich in einem Gästebuch verewigt. Das läuft normalerweise so ab, dass ein befreundeter Hobbyknipser Fotograf allen Gästen hinterherläuft und Fotos macht, auf denen die Hochzeitsgäste durch einen großen Holzrahmen schauen. Das ist nicht schlecht, gar solide, aber eben auch nicht sonderlich originell.

Es geht, wie ich finde, auch besser und zwar in der Form, dass sich die Hochzeitsgäste in eine Fotobox begeben, die mit Selbstauslöser ausgestattet ist. Anschließend werden die Fotos für das Gästebuch direkt vor Ort ausgedruckt und die Gäste können das Foto gleich mitnehmen um den Gästebucheintrag zu schreiben. Auf diese Weise entfällt auch die mühselige Zuordnung der Fotos zu den Gästen durch den Fotografen, der die Fotos gemacht hat.

Der Clou ist nun, dass sich in der Box auch unterschiedliche Verkleidungen befinden, mit denen sich die Gäste maskieren können. Das können z.B. Federboas, Brillen, Perücken sein. So bekommen die Fotos noch eine besondere Note.  Das beste Foto wird dann direkt vor Ort mit einem Fotodrucker ausgedruckt und kann den Hochzeitsgästen in die Hand gegeben werden. Auf diese Weise entsteht dann ein originelles Fotobuch als Gästebuch zur Hochzeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.